Costa del Sol

File 1303Direkt südlich der Costa Tropical schlängelt sich mit der Costa del Sol (span., „Küste der Sonne“) einer der längsten (300km) und beliebtesten Küstenabschnitte Spaniens am Ufer des Mittelmeers entlang. Ähnlich der benachbarten Costa Tropical genießt die Costa del Sol den Schutz der Berge vor den kalten Inlandswinden, und kann dank dieser natürlichen Barriere und den rund 320 Sonnentagen den Jahr bis weit über die Grenzen des europäischen Sommers hinaus für großartiges Wetter garantieren. Als Hauptstadt und Verkehrszentrum der gleichnamigen Provinz bietet Málaga eine gute Plattform als Ausgangspunkt zur Erkundung der Küste. Nach der Anreise mit Bahn, Flugzeug oder Fähre können Sie von hier aus bequem die sich zu beiden Seiten erstreckende Costa del Sol erkunden.

 

File 1105Als eines der beliebtesten Urlaubsziele Spaniens ist die Costa del Sol mit hervorragender Infrastruktur ausgestattet. Zahlreiche Hotels unterhalten eigene Sportanlagen und bieten ganze Freizeitprogramme an: Zusammen mit über 50 Golfplätzen, über 160km erschlossenen, abwechslungsreichen Stränden und alten Fischerdörfern lassen sich hier einige wunderbar entspannende Tage verbringen. Neben Klassikern wie dem Schloss Gibralfaro, das als stiller Wächter über dem Hafen und der Stadt Málaga thront, gibt es auch abseits der Küste tolle Highlights zu entdecken: Die arabischen Bäder in Ronda repräsentieren eine der am besten erhaltenen Anlagen dieser Art, und belegen den außerordentlichen Sachverstand der maurischen Baumeister. Nach der Rückeroberung durch die Christen über hunderte Jahre vernachlässigt wurden die Bäder Mitte des 20. Jahrhundert wieder entdeckt und restauriert.

Sollte Sie spontan die Lust packen die Natur des Hinterlandes zu entdecken, empfiehlt sich dringend ein Besuch der „Paraje Natural de El Torcal“. Vor Millionen Jahren vom Meer bedeckt bieten die heute durch Tausende Jahre Wind und Wetter geschliffenen Kalkfelsen einen imposanten Anblick. Über mehr als zehn Quadratkilometer finden Sie skurrile, sich nie gleichende Formen und Figuren, die den Hauptreiz eines der ersten Naturschutzgebiete Spaniens ausmachen.

Die Costa del Sol bietet mehr als einen Strandurlaub: Von Sport, zu Kultur bis hin zum Nachtleben (Málaga) wird Ihnen alles geboten, was das Herz eines Urlaubers begehrt.

 
Folge uns auf Twitter